Von jungen Hüpfern, alten Hasen und den richtigen Skills – Menschen machen den Unternehmenserfolg

Birte Hackenjos (Haufe Group) hält eine der Keynotes der igd19

Foto von Birte Hackenjos

Kaum ein Unternehmen, das sich heute nicht mit den Folgen der Digitalisierung für bestehende Geschäftsmodelle auseinandersetzt. Im Fokus der Überlegungen stehen meist: Portfolio, Vertrieb und Strategie. Um Veränderung jedoch erfolgreich zu gestalten, braucht es mehr: die richtigen Menschen am richtigen Platz im Unternehmen.

Um diese Talente für das eigene Unternehmen zu gewinnen, lassen sich grade Firmen im IT Sektor so einiges einfallen: Tischkicker, Bürohunde, Yoga-Kurse. Aber braucht`s das wirklich alles, um neue Leute zu finden und die Mitarbeiter, die schon viele Jahre zum Unternehmenserfolg beitragen, zu binden?

In ihrer Keynote zeigt Birte Hackenjos, wie es der Haufe Group gemeinsam mit den Mitarbeitern gelungen ist, den Wandel vom Verlagshaus zum internationalen Softwareunternehmen erfolgreich zu gestalten- mit viel Mut, Haltung und Leidenschaft.

Über Birte Hackenjos

Birte Hackenjos, Jahrgang 1969, ist als Geschäftsführerin der Haufe Group verantwortlich für das operative Geschäft der Unternehmensgruppe. In ihrer Position führt sie die Bereiche Business Technology Services (Softwareentwicklung und IT), Editorial Department & Content Engineering, Customer Management und die Projektportfoliosteuerung mit insgesamt rund 600 Mitarbeitern an verschiedenen Standorten in Deutschland und Europa.

Die Volljuristin Birte Hackenjos begann ihre Karriere 1997 beim Rudolf Haufe Verlag. Die Transformation der Unternehmensgruppe, zu der damals bereits das Software-Unternehmen Lexware gehörte, hat sie früh miterlebt und bald aktiv mitgeprägt. Insbesondere die erfolgreiche Digitalisierung des klassischen Verlagsgeschäfts und der strategische Umbau des Portfolios von Print zu Online sind Themen, die Birte Hackenjos für die Haufe Group vorangetrieben hat. Anfang 2013 wurde sie in die Geschäftsführung der Haufe Group berufen und ist neben der Mitgestaltung der strategischen Ausrichtung der Unternehmensgruppe auch für die Struktur, die Organisation und das Umsetzungsmanagement verantwortlich. Als „Unternehmerin im Unternehmen“ hält es Birte Hackenjos für einen zentralen Erfolgsfaktor, Rahmenbedingungen zu schaffen, die die Mitarbeiter dazu befähigen, ihre Kompetenzen voll einsetzen zu können.

Birte Hackenjos engagiert sich in verschiedenen branchenübergreifenden Gremien, unter anderem als Vorstandsmitglied von Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon) und als Mitglied der Interessengruppe Urheber- und Verlagsrecht des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Sie ist begeisterte Cellistin und spielt unter anderem seit vielen Jahren bei „The Management Symphony“. Als Ausdauersportlerin fährt sie Rennrad und Mountainbike.

Zum Überblick der Jahrestagung 2019

Schreibe einen Kommentar