IG Digital | Impulse ─ Neue Webinare im Herbst 2020

Die Herbstprogramme der Verlage gehen an den Start, doch mit der Absage der physischen Frankfurter Buchmesse fehlt ihnen ein wichtiger Garant für eine breite öffentliche Sichtbarkeit. Neben der medialen Berichterstattung kommt daher allen Online-Formaten in der Kommunikation über Literatur, Verlage, Autoren und Themen in den kommenden Monaten einmal mehr eine immens wichtige Bedeutung zu.

Welche digitalen Formate, welche Kanäle kommen für welche Aufgaben in Frage? Darüber möchte der Sprecherkreis der IG Digital in verschiedenen Webinaren im Oktober und November mit Euch diskutieren:

  • Über Eure Erfahrungen und Schlüsse nach dieser ganz besonderen Buchmesse 2020:
    Die IG Digital fragt: Was haben wir aus der digitalen Frankfurter Buchmesse 2020 gelernt?,
    am Freitag, 30. Oktober, von 11:30 – 13:00 UhrNach Frankfurt ist vor Leipzig. Und das Digitale geht (auch mit Impfstoff) nicht mehr weg. Jenseits des verständlichen Bedauerns ob aller Nicht-Begegnungen war die Frankfurter Buchmesse 2020 dennoch spannend: als Experimentierfeld für digitale Formate. Welche Ideen gab es? Was hat besonders gut funktioniert? Was können wir besser machen? Und welche neuen Geschäftsmodelle für digitale Veranstaltungsformate gibt es?
  • Über digitales Marketing in Zeiten eingeschränkter physischer Präsenz und Veranstaltungen:
    “Wie erreichen wir denn jetzt unsere Kunden?” – Digitales Marketing (nicht nur) im Zeichen von Corona,
    am Donnerstag, 5. November, von 15:00 – 16:30 Uhr
    Dass digitales Marketing in diesem Jahr angesichts zurückgehender Kundenfrequenzen im stationären Handel bis hin zum Lockdown immer wichtiger wurde, liegt auf der Hand. Und an “digitalen Touchpoints” mangelt es in den grenzenlosen Weiten des World Wide Webs ja auch nicht. Doch wie haben Branchenunternehmen in den vergangenen Monaten konkret von digitalen Marketing-Ansätzen profitiert? Welche aktuellen Entwicklungen gibt es im Markt? Welche neuen Formate und Reichweiten-Instrumente werden bereits erfolgreich genutzt?

Alle Informationen und Anmeldelinks zu den Webinaren findet Ihr hier: https://www.boersenverein.de/interessengruppen/ig-digital/

Wir freuen uns auf lebhaftes Interesse und einen spannenden Austausch!

Posted by admin in News, Startseite, Veranstaltungen, 0 comments

FBM2020 – anpacken!

Live-Termin der IG Digital im Rahmen der Buchtage@home am 22. Juni, 14 Uhr

In welcher Form die Frankfurter Buchmesse in diesem Jahr genau stattfinden wird, wissen wir noch nicht genau. Was wir aber nach der Erfahrung der letzten Wochen schon kennen, sind die vielen kreativen Ideen für Online-Veranstaltungen und digitale Vermittlungsformate, die quer durch die Branche in nie dagewesener Geschwindigkeit umgesetzt wurden. Warum sollte es dann nicht möglich sein, mit deutlich mehr Vorlauf vielfältige Initiativen zur Vermarktung von (neuen) Büchern und Autoren zu starten – im digitalen Raum wie dezentral vor Ort?

Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen und Vertreter*innen der Frankfurter Buchmesse wollen wir am Montag, 22. Juni 2020, 14:00-15:30 Uhr, operativ und pragmatisch nach Wegen suchen, das Branchenevent für die eigene Kommunikation zu nutzen und das Thema Buch Mitte Oktober flächendeckend in die Köpfe zu bringen.

Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

Die besten Corona-Hacks der Buchbranche

Live-Termin der IG Digital im Rahmen der Buchtage@home

Foto der Sprecher*innen der IG Digital
Hermann Eckel, Roland Große Holtforth und Carmen Udina

Die Corona-Krise war und ist für alle Unternehmen der Branche eine enorme Herausforderung. Aber sie hat auch vieles bewegt, Kreativität freigesetzt, Prozesse beschleunigt und immer wieder für Momente gesorgt, in denen Menschen realisierten: „Das geht ja doch anders – und viel besser, als wir gedacht hätten!“

Diesen Aha-Momenten widmet sich der erste virtuelle Live-Termin der IG Digital im Rahmen der Buchtage@home: „Die besten Corona-Hacks der Buchbranche“ (Dienstag, 16. Juni, 14-16 Uhr) stellt Beispiele aus Unternehmen und von Menschen vor, die das, was sie ohnehin nicht ändern konnten, ins Positive gewendet haben. Sie haben in kürzester Zeit neue Wege und Formate der Kundenansprache entwickelt, ja teilweise: aus dem Hut gezaubert. Sie haben ihre Organisation und ihre Abläufe umgekrempelt, im laufenden Betrieb, ohne jegliche Vor- und Probeläufe. Sie haben (nicht mehr) lange diskutiert, sondern „einfach gemacht“. Die beeindruckendsten solcher „Corona-Hacks“ möchte die IG Digital in ihrer ersten Session präsentieren – und dafür alle Verlage, Buchhandlungen und Autor*innen herzlich einladen, ihre erfolgreichen Erfahrungen mit uns zu teilen. Eine kurze E-Mail an buchtage@boev.de mit dem Stichwort „Corona-Hack“ genügt.

Hier geht es zu Anmeldung.

Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

“Im Streaming verdient man doch nichts?!” Diskussion der IG Digital zum digitalen Hörbuchmarkt

Corona-Krisenpraxis IV: Kostenloses Webinar mit dem Börsenblatt am Freitag, 29.05.2020, 14:30-15:30 Uhr

Foto von Jens Klingelhöfer
Jens Klingelhöfer © Bookwire
Foto von Kathrin Rüstig
Kathrin Rüstig

Im Rahmen dieses Webinars möchten wir konkrete Einblicke in den Hörbuch-(Streaming-)Markt bieten und dabei u.a. den folgenden Fragen nachgehen: Wie hat der Hörbuchmarkt sich in den letzten Jahren in unterschiedlichen Ländern bzw. Regionen entwickelt, und welche Zukunftsperspektive hat er für unsere Branche in Deutschland? Welche Unterschiede bestehen zwischen dem physischen und dem digitalen Markt – und zwischen verschiedenen Genres? Was sind die absoluten Top-Seller? Welche Erlösmodelle lohnen sich tatsächlich, und welche Chancen ergeben sich daraus für Verlage und Handel?

Und: Welche Auswirkungen hat Corona auf den Hörbuchmarkt und Konsumgewohnheiten? Wie ticken die Konsument*innen überhaupt? Inwiefern haben sich ihre Interessen verändert?

Die Teilnahme an diesem Börsenblatt-Webinar ist kostenlos und kann über PC, Laptop, Smartphone oder Telefoneinwahl erfolgen (zum Ortstarif).

Continue reading →
Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

Buchtage und Jahrestagung 2020 als interaktive Online-Reihe

Die Buchtage finden auch 2020 statt – allerdings nicht wie üblich als dreitägiger Kongress in Berlin, sondern als interaktive Online-Reihe. Mit „Buchtage@home“ lädt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ab Mitte Juni den Sommer über zum virtuellen Austausch über Fach- und Branchenthemen ein. Das Programm umfasst unter anderem Fachveranstaltungen, Diskussionen, Webinare und Online Talks. Die IG Digital, die sich im Rahmen der Buchtage Berlin zu ihrer Jahrestagung getroffen hätte, gestaltet das Angebot mit. Die Hauptversammlung einschließlich der Fachgruppenversammlungen des Börsenvereins soll in der zweiten Jahreshälfte stattfinden, nach Möglichkeit als Veranstaltung vor Ort. Termin und Form werden noch bekanntgegeben.

Continue reading →
Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

Agile Tools: wichtiger denn je! Aber geht es überhaupt nur um Tools?

Corona-Krisenpraxis III: Kostenloses Webinar mit dem Börsenblatt am Freitag, 15.05.2020, 14:30-15:30 Uhr

Vor kurzem noch in vielen Unternehmen als nicht praktizierbar empfunden oder Mitarbeiter*innen gar strikt untersagt, ist das Home Office während der Corona-Pandemie plötzlich die neue Normalität – und schafft ganz neue Herausforderungen, denn:

Was bedeutet das für die Zusammenarbeit, wenn komplette Teams von zu Hause aus arbeiten und sich nur noch in Videokonferenzen „begegnen“? Welche Tools braucht es für das „Remote Working“? Und wie können nicht nur Arbeits- und Kommunikationsprozesse, sondern auch der Team-Zusammenhalt aufrechterhalten werden, wenn persönliche Meetings und informelle Treffen auf dem Büroflur oder in der Teeküche entfallen?

Im dritten Webinar der IG Digital wollen wir darüber diskutieren, inwiefern uns agile Tools, aber auch agile Werte und Strukturen helfen können, diese Herausforderungen zu meistern und womöglich sogar gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Außerdem wollen wir gemeinsam der Frage nachgehen, wie wohl der „normale Arbeitsalltag“ nach dem Ende des Ausnahmezustands aussehen wird: Gibt es dann wieder eine allgemeine Präsenzpflicht in alten Strukturen, oder nutzen wir die neu gewonnene Flexibilität und neue, digitale Kompetenzen für eine agilere, effektivere und vertrauensvollere Zusammenarbeit?

Continue reading →
Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

Digital first?

Corona-Krisenpraxis II: Kostenloses Webinar mit dem Börsenblatt am Mittwoch, 29.04.2020, 14:30-15:30 Uhr

Sollten Verlage ihre Novitäten jetzt zunächst als E-Book publizieren? Was lässt sich aus der Corona-Krise über Content-Marketing lernen? Welche neuen Wege der Monetarisierung gibt es? Darüber wird im zweiten Webinar mit der IG Digital diskutiert – als exklusives Live-Webinar.

Verlage wie Buchhandlungen haben in der Krise gezeigt, warum sie der sogenannten Kreativbranche zugerechnet werden: Reihenweise großartige Ideen und Initiativen haben dazu beigetragen – und tun dies weiterhin! –, dass Umsatzrückgänge zumindest begrenzt werden konnten. Aber bei einer Frage herrscht eine gewisse Unsicherheit: „Was lernen wir aus dieser Krise eigentlich für unseren Umgang mit digitalen Formaten?“

Dabei geht es nicht nur um die Frage, ob das Erscheinen eines Titels als E-Book vorgezogen werden sollte. Auch im Content Marketing gibt es neue Herausforderungen – etwa wenn Partner anregen, man möge doch diesen tollen Inhalt (zum Homeschooling, Arbeitsrecht usw.) im Rahmen einer „Kooperation“ kostenlos bereitstellen, um so die Sichtbarkeit für die eigenen Produkte zu erhöhen. Und AutorInnen machen weiterhin Lesungen – aber zu Hause, digital und in der Regel ohne Honorar. Es scheint, als habe die Krise nicht nur die zentrale Wertschöpfungskette der Branche hart getroffen, sondern werfe auch Fragen zum Umgang mit dem Digitalen auf, die sich viele so noch nicht gestellt hatten.

In diesem zweiten Webinar möchten die KollegInnen der IG Digital zumindest einige der folgenden Fragen diskutieren: Haben wir eigene E-Book-Strategien – oder sind sie allzu oft nur „Anhängsel“ des Printprozesses? Wie großzügig sollten wir beim Content Marketing mit unseren Inhalten umgehen? Welche neuen Wege der Monetarisierung digitaler Inhalte können wir beschreiten? Und tragen unsere Strukturen und Prozesse überhaupt Projekte mit Ansätzen wie digital first oder digital only?

Continue reading →
Posted by admin in Startseite, Veranstaltungen, 0 comments

IG Digital Take-aways

Corona-Krisenpraxis I: Kostenloses Webinar mit dem Börsenblatt am Freitag, 17.04.2020, 14:30-15:30 Uhr

Die Corona-Krise stellt uns alle vor ungeahnte, häufig genug existenzielle Herausforderungen. Die plötzlich nicht nur erlaubte, sondern unumgängliche Arbeit vom Home Office aus gehört da sogar noch zu den kleineren Problemen. Viel gravierender dagegen sind Fragen nach (neuen) digitalen Vermarktungs- und Vertriebsmöglichkeiten  bei den gemeinsamen Anstrengungen von Buchhandlungen und Verlagen, mit der Schließung der meisten Ladengeschäfte irgendwie produktiv umzugehen.

Die IG Digital möchte gerne mit allen Interessierten aus der Branche teilen, was sich bereits an „digitaler Krisenpraxis“ herauskristallisiert hat – pragmatisch und in Form einfacher Take-aways, die jetzt konkret helfen.

In einem ersten Webinar beantworten die drei Sprecher*innen der IG Digital Fragen dazu, wie sich Prozesse und Strukturen gerade verändern und welche Tools sich dabei bewähren. Gleichzeitig möchten wir im Webinar herausfinden, bei welchen „digitalen“ Themen aktuell besonders dringender Gesprächsbedarf besteht. Dieses Stimmungsbild dient dann als Basis für die (kurzfristige) Planung weiterer Webinare mit passenden Expert*innen aus den Reihen der IG Digital.

Continue reading →
Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

Roland Große Holtforth als Sprecher gewählt

Foto von Roland Große Holtforth
Foto: Sabine Felber (Literaturtest)

Roland Große Holtforth ist neuer Sprecher der Interessengruppe (IG) Digital des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Die Mitglieder der IG Digital wählten den 52-Jährigen heute während des Peergroupdays in München in den Sprecherkreis.

Er übernimmt das Amt von Michael Döschner-Apostolidis. Weitere Sprecher*innen sind Carmen Udina, Leitung Oetinger Corporate Agency und Migo, und Hermann Eckel, Geschäftsleiter von tolino media. Der Sprecherkreis ist bis zum Peergroupday 2022 im Amt.

Continue reading →
Posted by admin in News, 0 comments