#akep15: Vom Content zum Produkt: Chancen und Grenzen automatisierter Qualitätssicherung (Marietta von Lupin)

Im Bereich der Fachmedien leben Online-Rechercheprodukte zu einem entscheidenden Teil von ihrer Aktualität. Diese Kundenerwartung läßt sich unter anderem durch Automatismen in der Digitalisierung der Inhalte und der Produktion realisieren. Zusätzlich erfordert ständig steigender Kostendruck technisch standardisierte Verfahren. Dementsprechend muß auch die Qualitätssicherung entlang des Verarbeitungsprozesses über weite Strecken maschinell erfolgen. Welche Möglichkeiten der Automatisierung es in diesem Zusammenhang gibt und an welche Grenzen sie unweigerlich stößt, wird am Beispiel von JURION, einer Online-Anwendung für Juristen, skizziert.

Mehr zu Marietta von Lupin >

1 comment

[…] Vom Content zum Produkt: Chancen und Grenzen automatisierter Qualitätssicherung Frau von Lupin […]

Schreibe einen Kommentar