Jahrestagung 2017: Programm und Ablauf

Das war der Ablauf der Jahrestagung der IG Digital 2017, die im Rahmen der Buchtage Berlin stattfand.

Zur Übersicht

Dienstag, 13. Juni 2017

Zeit Veranstaltung
19:30 Uhr Mitgliederfest und Digital Night
im Haubentaucher (Revaler Str. 99, 10245 Berlin)
mit einem musikalischen Beitrag des franko-ruandischen Autors und Musikers Gael Faye
Bustransfer ab 19:00 Uhr am bcc

Mittwoch, 14. Juni 2017

Zeit Veranstaltung Raum
9:30 Uhr Gemeinsamer Start in den Kongresstag der Buchtage Kuppelsaal
10:00 Uhr Keynote: Digitales Publizieren in Frankreich. Wandel und Herausforderungen des französischen Buchmarkts
Claude de Saint Vincent, CEO Media Participations, Präsident Iznéo
Kuppelsaal
10:30 Uhr Kaffeepause Cafeteria
10:45 Uhr Begrüßung und Eröffnung der Jahrestagung der IG Digital
Michael Döschner-Apostolidis, Jochen Grieving und Carmen Udina
Raum B09
  Keynote: Wie lässt sich die digitale Transformation (be-)greifen?
Eine ökonomisch-labyrinthische Verortung
Prof. Dr. Manfred Pollanz, HTWG Konstanz
Raum B09
11:45 Uhr Veranstaltungen der Peergroups I  
  Der Digitale Buchmarkt ist mehr als 5 %
Mit einem Vortrag von Christoph Freier und Simone Zinner (GfK)
Eine Veranstaltung der Peergroup Markt und Marketing
Raum B09
  EPUB, quo vadis? E-Publishing im W3C
Dr. Georg Rehm, DFKI GmbH und Deutsch-Österreichisches W3C-Büro
Eine Veranstaltung der Peergroup Produktion
Raum B07/08
  Buchhandlungen mit bewegten Bildern erlebbarer machen: Videos verbreitern das Publikum
Ralf Schiering, Beratung und Schulung
Eine Veranstaltung der AG Live-Videostreaming, Webinare und WebTV der Deutschen Fachpresse und der IG Digital
Raum B04
12:30 Uhr Mittagspause Cafeteria
13:30 Uhr Bildung neu denken: Wie die digitale Transformation die Bildung revolutioniert
Inger Paus, Director Corporate Affairs und Leiterin Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik, Microsoft Deutschland
Raum B09
14:00 Uhr Veranstaltungen der Peergroups II  
  Nutzer, Nutzen, Abnutzung – Bibliotheksmodelle im digitalen Zeitalter
Teil 1: Vortrag. „Die E-Leihe aus Sicht eines Publikumsverlags“ – Chancen & Risiken in Zeiten neuer Gesetzgebung
Eine Übersicht zu Marktteilnehmern, der politischen Diskussion und ein Vergleich mit kommerziellen Flatrate-Portalen.
Magia Oeler (Bastei Lübbe)
Eine Veranstaltung der Peergroup Content- und Marktentwicklung
Raum B09
  Case study Innovationsmanagement
Die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens lässt sich messen, bewerten und verbessern. Vorgestellt wird ein fragenbasiertes Analysemodell, mittels dessen am Beispiel des Verlag Eugen Ulmer Bereiche wie Organisationsstruktur, Unternehmenskultur, Mitarbeiter, Strategie und Prozesse beleuchten werden.
Franziska Schiebe (Beltz) und Katja Splichal (Verlag Eugen Ulmer)
Eine Veranstaltung der Peergroup Innovation und Geschäftsmodelle/KannWas.Club
Raum B07/08
15:00 Uhr Kaffeepause Cafeteria
15:15 Uhr Veranstaltungen der Peergroups III  
  Der digitale Leser: Texte für die Generation Internet
„Der digitale Leser” ist als Themenparadigma zu verstehen: Die Peergroup Kultur und Medien präsentiert die Fragestellungen der Gruppe, die sich mit den Grundlagen der digitalen Transformation beschäftigt. Neben einem Blick auf digitale Leseformen und -formate widmet sich die Gruppe auch der Frage nach der digital-medialen Transformation des Erzählens und der Rezeption des Erzählten. Welche Textformen sind für die kurze Aufmerksamkeitsspanne der Generation Internet überhaupt noch interessant? Kann das E-Book noch jemanden hinter dem Ofen vorlocken, oder brauchen wir alternative Erzählformen?
Eine Veranstaltung der Peergroup Kultur und Medien
Raum B09
  Nutzer, Nutzen, Abnutzung – Bibliotheksmodelle im digitalen Zeitalter
Teil 2: Workshop. „Die E-Leihe aus Sicht eines Publikumsverlags“ – Chancen & Risiken in Zeiten neuer Gesetzgebung.
Eine Übersicht zu Marktteilnehmern, der politischen Diskussion und ein Vergleich mit kommerziellen Flatrate-Portalen. Offene Diskussion mit einer Bibliotheksvertreterin zu Verträgen, Rechten und möglichen Lösungsansätzen.
Mit Sascha Lazimbat, Magia Oeler (Bastei Lübbe) und Barbara Schleihagen (Deutscher Bibliotheksverband)
Eine Veranstaltung der Peergroup Content- und Marktentwicklung
Raum B04
  Auf den Schirm statt Under Cover. Die Inszenierung des Autors im E-Commerce
Eine Veranstaltung der Peergroup Vertrieb und Handel
Raum B07/08
16:00 Uhr Abschluss der Jahrestagung
Feedback und Ausblick mit den Sprechern und Peergroup-Leitern
Raum B09
16:30 Uhr Voraussichtliches Ende der Tagung  



Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.