Veranstaltung auf der FBM: Reader Analytics in der Buchbranche

Am Messesamstag, den 22. Oktober, lädt die IG Digital von 10:00 – 11:00 Uhr zur Diskussion auf die Bühne im Hot Spot Professional & Scientific Information, Halle 4.2 N 99.

Für die einen sind Nutzungsanalysen von E-Book-Lesern („Reader Analytics“) neue Instrumente, Inhalte und Marketing zielgruppengenau zu konzipieren, für andere bedeuten sie den Einstieg in den gläsernen Leser und den Verrat (literarischer) Prinzipien. Branchenexperten diskutieren über den angemessenen Umgang mit den Daten ihrer Kunden und die Auswirkungen der Analysen auf die Verlagstätigkeit.

Den Leser lesen – Reader Analytics in der Buchbranche

Samstag, 22.10.2016, 10:00 – 11:00 Uhr

Veranstaltungsbühne im Hot Spot Professional & Scientific Information, Halle 4.2 N 99.

Es diskutieren:

  • Michael Döschner-Apostolidis, Droemer-Knaur, Sprecher der IG Digital
  • Susanna Ernst, Autorin
  • Andrew Rhomberg, Jellybooks
  • Matthias Ulmer, Eugen Ulmer Verlag

Moderation: Michael Roesler-Graichen, Börsenblatt

Schreibe einen Kommentar