#igd18

igd18: Jahrestagung der IG Digital 2018

Logo igd18Am Montag, den 11. Juni 2018 lädt die IG Digital zu Ihrer Jahrestagung nach Berlin. Die Jahrestagung findet am Vortag der Buchtage im Ellington Hotel Berlin statt. Dort diskutieren die Teilnehmer über Trends im Digital Publishing sowie E-Commerce und lernen wegweisende Konzepte und Geschäftsmodelle kennen.

Ihren Abschluss findet die Jahrestagung in der Digital Night, der Abendveranstaltung der IG Digital. Die Digital Nights in Berlin und Frankfurt  haben sich innerhalb kürzester Zeit als unkonventionelle Branchentreffen etabliert und erfreuen sich durch ihre angenehme Kombination aus Networking in entspannter Clubatmosphäre großer Beliebtheit.

Continue reading →

Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

Steve Potash: Recent Digital Book Developments in North America and International Markets – Challenges and Opportunities

Foto von Steve PotashRetail reports for flat or declining trade eBook sales have led to a perception of low interest by consumers for eBooks in recent years. At the same time, demand for digital audiobooks has been growing remarkably. As a result of the worldwide growth of Smartphones and connectivity, publishers have unique new channels to sell and profit from digital books sales in the global market. Steve Potash, Founder and CEO of leading digital book company Rakuten OverDrive, will report on areas of extraordinary growth including the dramatic success for digital books in schools, knowledge centers, and libraries. OverDrive sells eBooks and digital content to a global marketplace of 40,000 institutional customers in 70+ countries.

Mr. Potash will also report on the challenges and objections OverDrive is leading to protect the future of eBooks and the EPUB specification which is the subject of a transaction pending with the IDPF and the W3C.

Eine Keynote der Jahrestagung der IG Digital.

Montag, 11. Juni, 11:45 Uhr
Continue reading →

Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

Klemens Skibicki: Digitalisierung – mehr Kopfsache als Technologie

Foto von Klemens SkibickiDigitalisierung, Content Marketing, Industrie 4.0, Internet der Dinge … der Strukturwandel zum digitalen Strukturwandel betrifft alle Branchen, da sich die Rahmenbedingungen für alle Unternehmen verändert. Genauso vielseitig und komplex wie die Veränderung ist auch die Desorientierung in den Führungsetagen etablierter Unternehmen. Einige verharren in Alibi-Aktionen, die anderen entfachen mehr oder weniger ziellosen Aktionismus. Orientierung und Zielvisionen sind hier gefragt.

Genau an diesem Punkt setzt der Vortrag von Prof. Skibicki an. Er skizziert den Übergang vom Industriezeitalter mit seinen Wertschöpfungsketten, Hierarchien und Push-Kommunikation hin zu neuen, in Netzwerkstrukturen ablaufenden Prozessen, die durch den Dreiklang des Internet der Dinge, des mobilen Webs und dem Social Web entfacht wird.

Eine Keynote der Jahrestagung der IG Digital.

Montag, 11. Juni, 11:45 Uhr
Continue reading →

Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

Das sollte doch anders laufen! Geschäftsmodellkrisen mit der Innotoolbox meistern

Logo igd18Neue Geschäftsmodelle sind eine Herausforderung: Gewohnte Analyse- und Planungskonzepte funktionieren nicht, Erfahrungen liegen oft nicht vor. Manche Verlage zögern deshalb lange mit der Umsetzung innovativer Geschäftsmodelle, andere hadern mit schnellen Eingriffen, wenn die geplante Erlösmechanik nicht funktioniert. In dieser Workshop-Session möchte der Kannwas.Club mit den Teilnehmen an beispielhaften Geschäftsmodellmustern erproben, welche Möglichkeiten es gibt, auf Geschäftsmodellkrisen zu reagieren – von der Produktveränderung bis hin zum Wechsel des Erlösmodells. Zum Abschluss der Session wird die vom Kannwas.Club entwickelte Innovationstoolbox vorgestellt, ein excelbasierter Leitfaden, auf dessen Basis jeder Verlag seine Innovationsfähigkeit überprüfen und verbessern kann.

Continue reading →

Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Medienbranche

Foto von Tilman SantariusMaschinen, Produkte und Menschen werden mit Informationstechnik immer weiter vernetzt. Führt dies in eine smarte grüne Welt, in der alle vom technologischen Fortschritt profitieren und die Umwelt bewahrt wird? Oder steuern wir in eine digitale Wachstumsökonomie, in der sich Geld und Macht auf wenige konzentrieren und wir noch schneller an die planetaren Grenzen stoßen? Anhand von Beispielen aus dem Medienbereich und anderen Branchen analysiert Tilman Santarius die Frage, ob digitale Produkte per Definition nachhaltiger sind als analoge – oder ob durch den globalisierten Konsum Rebound-Effekte auftreten, die das Potenzial für eine ökologische Wende fraglich erscheinen lassen.

Continue reading →

Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

Marketing ohne Manager?

Foto von Helmut BrigglKunden gezielt ansprechen mit Marketing Automation: Best Practices aus der Modebranche

Marketing Automation Tools erobern in atemberaubenden Tempo die Methodiken des digitalen Marketings. Dabei übernehmen vertiefte Customer Insights gepaart mit Data Analysen und KI gesteuerten Algorithmen immer mehr die Oberhand bei der Aussteuerung komplexer Marketingkampagnen. Zalando hat deswegen vor einem Monat medienwirksam verkündet, seine komplette Marketingabteilung umzubauen und in diesem Zuge 250 Mitarbeitern gekündigt.
Was bedeutet diese Entwicklung für das Marketing und unsere Branche? Stehen auch Buchverlage und -händler vor einer Zeit der kompletten Automatisierung unserer Marketingabteilungen, einer Marketingabteilung ohne Marketingmanager?

Wohl kaum. Helmut Briggl, Geschäftsführer von defacto und ausgewiesener Kenner der Marketingstrategien in der Modebranche, wird uns einen Einblick geben, welche Rolle heute Marketing Automation im Marketing dieser Branche wirklich spielt und wie diese in der Praxis gelebt wird. Im Anschluss an seinen Vortrag möchten wir gemeinsam diskutieren, welche Implikationen Marketing Automation für die Buchbranche mit sich bringt.

Continue reading →

Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

Künstliche Intelligenz, Assistenten, Chatbots: Innovative Inhalt- und Produktentwicklung bei Gruner + Jahr

Portrait Eva-Maria Bauch

Foto: Lena Wagner

Algorithmen unterstützen bei der Berichterstattung, Bots spielen den Nutzern passgenau Inhalte aus und Audio-Assistenten erstellen aus Schnipseln interaktive Unterhaltungsformate. Schon heute verändert künstliche Intelligenz grundlegend die Art und Weise, wie Redaktionen Inhalte erstellen, präsentieren und verbreiten. Eva-Maria Bauch evaluiert Besonderheiten und Anforderungen aktueller technischer Entwicklungen, zeigt deren Potenziale und präsentiert dazu innovative Produkte von Gruner + Jahr.

Eine Veranstaltung der Peergroup Content- und Marktentwicklung bei der Jahrestagung der IG Digital.

Montag, 11. Juni, 15:00-15:45 Uhr

Continue reading →

Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

Effizienzsteigerung in der digitalen Distribution: Der geheime Fluss der Metadaten – und dessen Folgen …

Logo igd18Sieben Tage nach der Auslieferung von Preisaktualisierungen oder Änderungen von Lieferbarkeiten digitaler Produkte sind bis zu 17 % noch nicht im Markt angekommen. Das birgt Umsatzverluste und unzufriedene Endkunden – oder gar rechtliche Konsequenzen. Die Peergroup Digitale Distribution hat den Markt analysiert, zeigt Ursachen für inkonsistente Daten auf und spricht Empfehlungen für Verlage, den Zwischenhandel und Handelspartner aus, wie diese Probleme reduziert werden können.

Eine Veranstaltung der Peergroup Digitale Distribution bei der Jahrestagung der IG Digital.

Montag, 11. Juni, 14:00-14:45 Uhr

Continue reading →

Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

Blick über den Tellerrand: Musikvermarktung

Die Musikindustrie war bereits in den 90er Jahren die erste Branche, die sich mit digitalen Transformationsprozessen auseinandersetzen musste: die Einführung des Formats MP3, das damit einhergehende File Sharing auf illegalen Tauschbörsen, Musiksammlungstausch via Festplatten und der Einbruch des physischen Handels. Mit dem Heranwachsen von Streaming Plattformen wie Spotify verändert sich das Kerngeschäft massiv. Ausschlaggebend ist nicht mehr nur der Kauf einer CD oder eines Downloads, sondern auch die Zeit der Kunden, die sie mit Musik Content verbringen. „Time is money“ und das im wahrsten Sinne des Wortes. Wie das die Arbeit eines Major Labels wie Sony Music über die Jahre verändert hat und welche Herausforderungen mit Blick auf Vermarktung das „gemischte“ Geschäft mit sich bringt, soll Inhalt dieses Vortrags sein.

Eine Veranstaltung der Peergroup Content- und Marktentwicklung bei der Jahrestagung der IG Digital.

Montag, 11. Juni, 17:15-18:00 Uhr

Continue reading →

Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments