Download

Whitepaper „Kennzahlen im digitalen Marketing“

Digitales Marketing steht bei vielen Medienunternehmen inzwischen fest auf der Agenda. Doch in der Praxis gleichen die Kampagnen oft einem Blindflug, denn: Die Marketer kennen oft nicht die für sie relevanten Kennzahlen oder können diese nicht in Relation zu den Unternehmenszielen setzen. Was sind nützliche Messwerte für die Unternehmensseite, Ihr E-Mail-Marketing, ein Net Promoter Score oder Ihre Social Media-Aktivitäten?

Das Whitepaper „Kennzahlen im digitalen Marketing“ beleuchtet die strategische Komponente der sogenannten KPIs (Key Performance Indicators) und beschreibt die Methodik zur Messung von Kennzahlen für Webseiten, E-Commerce, Display Ads, E-Mail-Marketing, Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und Youtube. Besonderer Wert wird auf Umsetzbarkeit und Praxisnähe gelegt.

Continue reading →

Posted by admin in PG Mark & Marketing, 0 comments

Umfrage zu digitalen Umsätzen und Vertriebswegen veröffentlicht

Vom Onlineverkauf gedruckter Bücher über die Nutzung von Streamingdiensten bis hin zu E-Book oder Apps: Digital generierte Umsätze spielen in Verlagen mittlerweile eine große Rolle. Das zeigt die Umfrage „Umsatz der Verlage über digitale Vertriebswege“, die die Interessengruppe (IG) Digital des Börsenverein des Deutschen Buchhandels auf der Konferenz future!publish dem Branchenpublikum vorstellte.

Continue reading →

Posted by admin in PG Mark & Marketing, 0 comments

GfK-Studie zum digitalen Buchmarkt 2017 zum Download

„Der digitale Buchmarkt ist größer als 5%!“ Damit war die Peergroup Markt und Marketing der IG Digital auf den Buchtagen 2017 angetreten und hatte die GfK eingeladen, ihre neueste Studie zur Bedeutung der Online-Kanäle im Buchmarkt zu präsentieren. Die Zahlen, die die GfK zum digitalen Buchmarkt, aber auch zur Entwicklung der Leserschaften gezeigt hatten, sorgten für viel Gesprächsstoff und wurden bei der PG Markt und Marketing immer wieder angefragt.

Wir freuen uns deswegen, dass wir euch die Studie nun ab sofort für alle Mitglieder der IG Digital und des Börsenvereins zur Verfügung stellen können. In einer Gemeinschaftsaktion zwischen den PG-Leiterinnen Barbara Reibl (PG Markt und Marketing) und Sarah Mirschinka (PG Content- und Marktentwicklung) konnte die Studie für die Branche erworben werden. Grundlage ist das Sponsoring des Erwerbs durch folgende Branchenteilnehmer: Arvato Media, Bastei Lübbe, Holtzbrinck ePublishing, HGV, Droemer Knaur, Skoobe, Kosmos-Verlag und Börsenverein, denen wir im Namen aller IG Digital-Mitglieder hier ganz herzlich danken. Continue reading →

Posted by admin in Peergroups, PG Content- und Marktentwicklung, PG Mark & Marketing, 0 comments

Checkliste zur Barrierefreiheit von eBooks

Das Thema Barrierefreiheit von eBooks ist für viele immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Allmählich rückt das Thema aber aus der Spezialistenecke in den Fokus einer breiteren Öffentlichkeit. Der EPUB3-Standard bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, um eBooks auch für Blinde und Sehbehinderte nutzbar zu machen. Inzwischen gibt es auch die entsprechenden Geräte und Software, die die Features zur Barrierefreiheit unterstützen und einen alternativen Zugang zu den Inhalten ermöglichen.

Wann aber ist ein eBook barrierefrei? Was müssen Verlage tun, um ihre eBooks möglichst barrierefrei produzieren zu können? Welcher Aufwand ist damit verbunden, und was kostet das? Wo findet man die entsprechenden Informationen?

Die Peergroup Produktion hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Blinde zu Leipzig (DZB) eine Checkliste für barrierefreie EPUB3-eBooks erarbeitet. Sie möchte damit allen Interessierten den Einstieg in das Thema erleichtern und aufzeigen, welche inhaltlichen und technischen Aspekte zu berücksichtigen sind. Darüber hinaus enthält die Liste eine Linksammlung zu weiterführenden und vertiefenden Informationen. Continue reading →

Posted by admin in Fachbeiträge, Peergroups, 0 comments

Umfrage zum Einsatz von Videos und Bewegtbildern: Produktvideos und Webinare auf der Überholspur

Videoformate sind in der Buchbranche inzwischen fest etablierte Werkzeuge. Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der Arbeitsgruppe „Live-Videostreaming, Webinare und Web-TV“ der Deutschen Fachpresse und der Interessengruppe Digital im Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Ein Kernergebnis: Insgesamt kommen in knapp einem Drittel der Unternehmen der Buchbranche Videoformate zum Einsatz. Verlage nutzen diese deutlich intensiver als Buchhandlungen.

32,2 Prozent aller befragten Unternehmen der Buchbranche setzen Video- und Bewegtbildformate in der Kommunikation mit Kunden, Medien und der Öffentlichkeit oder mit den eigenen Mitarbeitern ein. Verlage liegen in der Nutzung mit 41,7 Prozent vor den Buchhandlungen, die mit 24,5 Prozent folgen. Über beide Sparten hinweg steigt zudem der Einsatz von Videos und Bewegtbildern mit der Umsatzgrößenklasse deutlich an.

Continue reading →

Posted by admin in Fachbeiträge, 0 comments