digitaler wandel

#akep16: Blinde Kuh oder Veranstaltungsformate mit Zukunft – Welche Events braucht die Branche?

In diesem Jahr fand zum mittlerweile 10. Mal die re:publica statt, eine Konferenz, die je nach berichtendem Medium wahlweise als „Internet-Konferenz“, „Blogger-Treffen“ oder „Treffen der Netzszene“ betitel wird. In den 10 Jahren seit Entstehen dieses Veranstaltungsformats hat sich die Konferenz zu einem Event mit 8.000 Teilnehmern entwickelt – und auch die Wahrnehmung der re:publica wandelte sich von einem „Klassentreffen“ zu einer Ernst zu nehmenden Veranstaltung über die Internet-Gemeinde hinaus.  Selbst der buchreport kam nicht umhin, über die „weltweit bedeutendste Digitalkonferenz“ zu berichten – musste aber im letzten Jahr feststellen:

„Keine wesentliche Rolle spielte allerdings bei alldem die Buchbranche, die nirgends explizit im Fokus stand.“ Continue reading →

Posted by Katharina Eichler in PG Mark & Marketing, Veranstaltungen, 1 comment