Buchhandel

Umfrage zum Einsatz von Videos und Bewegtbildern: Produktvideos und Webinare auf der Überholspur

Videoformate sind in der Buchbranche inzwischen fest etablierte Werkzeuge. Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der Arbeitsgruppe „Live-Videostreaming, Webinare und Web-TV“ der Deutschen Fachpresse und der Interessengruppe Digital im Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Ein Kernergebnis: Insgesamt kommen in knapp einem Drittel der Unternehmen der Buchbranche Videoformate zum Einsatz. Verlage nutzen diese deutlich intensiver als Buchhandlungen.

32,2 Prozent aller befragten Unternehmen der Buchbranche setzen Video- und Bewegtbildformate in der Kommunikation mit Kunden, Medien und der Öffentlichkeit oder mit den eigenen Mitarbeitern ein. Verlage liegen in der Nutzung mit 41,7 Prozent vor den Buchhandlungen, die mit 24,5 Prozent folgen. Über beide Sparten hinweg steigt zudem der Einsatz von Videos und Bewegtbildern mit der Umsatzgrößenklasse deutlich an.

Continue reading →

Posted by admin in Fachbeiträge, 0 comments

Buchhandlungen mit bewegten Bildern erlebbarer machen

Videos verbreitern das Publikum. Aktuelle Situation, Beispiele aus der Praxis und ein Ausblick

Vortrag und Moderation: Ralf Schiering, Beratung und Schulung

Immer mehr Buchhandlungen machen erste Erfahrungen mit einem YouTube-Kanal oder Facebook Live. Was ist möglich? Was wird von den Kundinnen und Kunden wahrgenommen? Ausgehend von den Ergebnissen einer aktuellen Umfrage zur Verwendung von Videos und Bewegtbildern in der Buchbranche sehen wir uns konkrete Beispiele diese Kommunikationsfelds an.

Eine Veranstaltung der AG Live-Videostreaming, Webinare und WebTV, einer gemeinsamen Arbeitsgruppe der Deutschen Fachpresse und der IG Digital.

Posted by admin in Veranstaltungen, 0 comments

#akep15: Zwischen Duftbäumchen und Plexiglas-Karten: E-Books im Buchhandel?

E-Books sind überall vorhanden: Beim Lesen auf dem Sofa, unterwegs, auf dem Arbeitsplatz, im Netz – nur in den Buchhandlungen noch nicht. Der Arbeitskreis E-Commerce (AK ECOM) stellte während den Subkonferenzen der AKEP-Jahrestagung Konzepte vor, wie E-Books im stationären Buchhandel präsentiert und verkauft werden können.

Continue reading →

Posted by Norsin Tancik in Veranstaltungen, 0 comments