“Im Streaming verdient man doch nichts?!” Diskussion der IG Digital zum digitalen Hörbuchmarkt

Corona-Krisenpraxis IV: Kostenloses Webinar mit dem Börsenblatt am Freitag, 29.05.2020, 14:30-15:30 Uhr

Foto von Jens Klingelhöfer
Jens Klingelhöfer © Bookwire
Foto von Kathrin Rüstig
Kathrin Rüstig

Im Rahmen dieses Webinars möchten wir konkrete Einblicke in den Hörbuch-(Streaming-)Markt bieten und dabei u.a. den folgenden Fragen nachgehen: Wie hat der Hörbuchmarkt sich in den letzten Jahren in unterschiedlichen Ländern bzw. Regionen entwickelt, und welche Zukunftsperspektive hat er für unsere Branche in Deutschland? Welche Unterschiede bestehen zwischen dem physischen und dem digitalen Markt – und zwischen verschiedenen Genres? Was sind die absoluten Top-Seller? Welche Erlösmodelle lohnen sich tatsächlich, und welche Chancen ergeben sich daraus für Verlage und Handel?

Und: Welche Auswirkungen hat Corona auf den Hörbuchmarkt und Konsumgewohnheiten? Wie ticken die Konsument*innen überhaupt? Inwiefern haben sich ihre Interessen verändert?

Die Teilnahme an diesem Börsenblatt-Webinar ist kostenlos und kann über PC, Laptop, Smartphone oder Telefoneinwahl erfolgen (zum Ortstarif).

Diskussionsteilnehmer*innen sind Kathrin Rüstig (Geschäftsführerin bei BookBeat), Jens Klingelhöfer (Geschäftsführer bei Bookwire) und hoffentlich viele Teilnehmer*innen des Webinars.

Es moderieren die Sprecher*innen der IG Digital im Börsenverein: Hermann Eckel (tolino media), Roland Große Holtforth (Literaturtest) und Carmen Udina (Verlagsgruppe Oetinger).

Die Aufzeichnung des Webinars findet ihr hier (nach der Registrierung):

https://www.boersenblatt.net/2020-05-27-artikel-_corona-krisenpraxis_iv_____im_streaming_verdient_man_doch_nichts______ig_digital_zum_digitalen_hoerbuchmarkt__kostenlos_-webinar-am-29.05.2020.1871141.html?anmeldung=true

Schreibe einen Kommentar