Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die besten Corona-Hacks der Buchbranche

16. Juni @ 14:00 - 16:00

Live-Termin der IG Digital im Rahmen der Buchtage@home

Foto der Sprecher*innen der IG Digital
Hermann Eckel, Roland Große Holtforth und Carmen Udina

Die Corona-Krise war und ist für alle Unternehmen der Branche eine enorme Herausforderung. Aber sie hat auch vieles bewegt, Kreativität freigesetzt, Prozesse beschleunigt und immer wieder für Momente gesorgt, in denen Menschen realisierten: „Das geht ja doch anders – und viel besser, als wir gedacht hätten!“

Diesen Aha-Momenten widmet sich der erste virtuelle Live-Termin der IG Digital im Rahmen der Buchtage@home: „Die besten Corona-Hacks der Buchbranche“ (Dienstag, 16. Juni, 14-16 Uhr) stellt Beispiele aus Unternehmen und von Menschen vor, die das, was sie ohnehin nicht ändern konnten, ins Positive gewendet haben. Sie haben in kürzester Zeit neue Wege und Formate der Kundenansprache entwickelt, ja teilweise: aus dem Hut gezaubert. Sie haben ihre Organisation und ihre Abläufe umgekrempelt, im laufenden Betrieb, ohne jegliche Vor- und Probeläufe. Sie haben (nicht mehr) lange diskutiert, sondern „einfach gemacht“. Die beeindruckendsten solcher „Corona-Hacks“ möchte die IG Digital in ihrer ersten Session präsentieren – und dafür alle Verlage, Buchhandlungen und Autor*innen herzlich einladen, ihre erfolgreichen Erfahrungen mit uns zu teilen. Eine kurze E-Mail an buchtage@boev.de mit dem Stichwort „Corona-Hack“ genügt.

Hier geht es zu Anmeldung.

Details

Datum:
16. Juni
Zeit:
14:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
https://zoom.us/j/94073099965?pwd=d3BNL0RpZWlRejdIWGE1YjJTN3JqUT09

Veranstalter

IG Digital
Telefon:
069 1306-319
E-Mail:
igdigital@boev.de
Website:
www.igdigital.de