Ein Erfolgsrezept aus analogen und digitalen Zutaten: Die Tonies machen Digitales anfassbar

Marcus Stahl (Tonies) hält eine der Keynotes der igd19

Foto von Marcus Stahl

Die Zukunft darf nicht das Motto verfolgen, wie wir alles möglichst digitalisieren können, sondern wie man sinnvolle Synergien findet, um das Beste aus der analogen Welt mit der neuen, digitalen Welt zu verbinden.

Marcus Stahl

2013 haben Patric Faßbender und Marcus Stahl die Toniebox sowie die Tonies erfunden – und die Boxine GmbH mit Sitz in Düsseldorf gegründet. Die Toniebox ist ein mehrfach ausgezeichnetes Audiosystem mit einem einzigartigen, intuitiven Bedienkonzept. Tonies sind maßgeschneiderte Hörfiguren für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren. Sie sind Hörinhalt und Spielzeug zugleich. Mit den Tonies wird das Geschichtenhören kinderleicht – ganz ohne technischen Ballast. Mittlerweile umfasst das Unternehmen über 100 Mitarbeiter an den Standorten Düsseldorf, Schwäbisch Gmünd, Zürich und London und beliefert über 3.500 Handelspunkte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Irland und England. Seit dem Markteintritt im Oktober 2016 ersetzen die Tonies und die Toniebox in zahlreichen Kinderzimmern CD-Spieler oder Kassettenrekorder. 850.000 Tonieboxen und über acht Millionen Tonies leben seit der Markteinführung glücklich in den Kinderzimmern.

In seiner Keynote stellt Marcus Stahl die Erfolgsfaktoren der Tonies vor:

  • Produktentwicklung aus Nutzersicht
  • Hoher Interaktionsgrad für Kinder, daher geringe negative Konnotation zum Medienkonsum
  • Direkte Verbindung zu anderen Menschen in der realen Welt
  • Einfache Handhabung trotz vieler Technik

Über Marcus Stahl

Marcus Stahl ist 51 Jahre, verheiratet und hat zwei Kinder: Katharina Sophie (17) und Henry Constantin (11). Er ist studierter Ingenieur (Dipl.-Ing, Aachen) mit Master of Business Administration (MBA Kellogg & WHU).

Nach 15 Jahren bei Nokia in verschiedenen Positionen war Stahl 2008 Co-Founder und Mitglied der Geschäftsführung der novero GmbH Düsseldorf – einem Spezialisten für innovative Multimedia-Elektronik.

Seit 2013 ist er Co-Founder & geschäftsführender Gesellschafter der Boxine GmbH Düsseldorf, welche die Tonies entwickelt und vertreibt

Zum Überblick der Jahrestagung 2019

Schreibe einen Kommentar