Downloads

Bibliotheken

  • Handout E-Leihe
    Ein Handout der PG Content- und Marktentwicklung zur E-Leihe – von den rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen über die Situation der Bibliotheken bis zu den Chancen und Risiken für Verlage.

Digitaler Markt

  • Umsatz der Verlage über digitale Vertriebswege
    Die Ergebnisse einer Umfrage der PG Markt und Marketing – vom Onlineverkauf gedruckter Bücher über die Nutzung von Streamingdiensten bis hin zu E-Book oder Apps.
  • Digital ist mehr als fünf Prozent. GfK-Studie zum digitalen Buchmarkt 2017 (erfordert den Login über „Mein Börsenverein“, der allen Mitgliedern des Börsenvereins zusteht)
    Die Studie der GfK zur Bedeutung der Online-Kanäle im Buchmarkt und zur Entwicklung der Leserschaften, vorgestellt auf den Buchtagen Berlin 2017.
    Bitte beachten: Das in den Marktforschungsdaten verkörperte Know-how, einschließlich bestehender Urheberrechte und sonstiges Eigentum sowie gewerbliche Schutzrechte und Verwertungsrechte stehen vollumfänglich und ausschließlich der GfK zu. Wir haben die Daten zur rein internen Nutzung erhalten. In Abstimmung mit der GfK dürfen wir Ihnen diese Daten zugänglich machen, sofern auch Sie diese Daten nur intern nutzen. Eine Weitergabe an Dritte ist jedoch untersagt. Die untersagte Weitergabe von GfK-Daten an Dritte schließt auch die Weitergabe an Presse und Fachverlage ein. Sollten Sie hiergegen verstoßen, könnte die GfK gegen uns Schadenersatzansprüche erheben.

E-Books

Marketing

  • Whitepaper „Kennzahlen im digitalen Marketing“
    Das Whitepaper beleuchtet die strategische Komponente der sogenannten KPIs (Key Performance Indicators) und beschreibt die Methodik zur Messung von Kennzahlen für Webseiten, E-Commerce, Display Ads, E-Mail-Marketing, Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und Youtube. Besonderer Wert wird auf Umsetzbarkeit und Praxisnähe gelegt.

Video/Bewegtbild

  • Umfrage zum Einsatz von Videos und Bewegtbildern
    Die Ergebnisse einer Umfrage der Arbeitsgruppe „Live-Videostreaming, Webinare und Web-TV“ der Deutschen Fachpresse und der Interessengruppe Digital im Börsenverein des Deutschen Buchhandels.