Peergroups

Digitale Müdigkeit

avatar Patricia Gentner
avatar Katharina Eichler
avatar Karen Moser

Der Kampf gegen analoge Windmühlen, er macht müde. In vielen Gesprächen auf Konferenzen, Barcamps oder Messen haben wir wiederholt festgestellt, dass einige Vorreiter der Digitalität in der Buchbranche erschöpft sind und sich eine gewisse Müdigkeit breit macht, immer und immer wieder dafür zu trommeln, dass das Thema Digitale Transformation uns alle angeht.

Continue reading →

Sebastian Posth zu Blockchain

avatar Patricia Gentner
avatar Katharina Eichler
avatar Sebastian Posth

Let’s talk Blockchain! Block…was? Der Begriff Blockchain ist, wenn überhaupt bekannt, eng mit Finanztransaktionen und Kryptowährungen wie Bitcoin verknüpft. Doch im Kern ist sie eine Technologie, die Sicherheit schafft – und Informationen und Transaktionen nahezu unveränderbar übermittelt und speichert.

Während des Münchner eBook Camps sprachen wir mit Sebastian Posth, Mitinitiator des Content Blockchain Projects, über Blockchain-Technologie. Hier ist das gesamte Interview zu hören – die zugehörige Podcast-Episode gibt es hier.

Bernhard Scholz zu Blockchain

avatar Katharina Eichler
avatar Patricia Gentner
avatar Bernhard Scholz

Let’s talk Blockchain! Block…was? Der Begriff Blockchain ist, wenn überhaupt bekannt, eng mit Finanztransaktionen und Kryptowährungen wie Bitcoin verknüpft. Doch im Kern ist sie eine Technologie, die Sicherheit schafft – und Informationen und Transaktionen nahezu unveränderbar übermittelt und speichert.

Während des Münchner eBook Camps sprachen wir mit Bernhard Scholz, Chefredakteur von Der Kontext, über Blockchain-Technologie. Hier ist das gesamte Interview zu hören – die zugehörige Podcast-Episode gibt es hier.

Blockchain

avatar Patricia Gentner
avatar Katharina Eichler
avatar Bernhard Scholz
avatar Sebastian Posth

Let’s talk Blockchain! Block…was? Der Begriff Blockchain ist, wenn überhaupt bekannt, eng mit Finanztransaktionen und Kryptowährungen wie Bitcoin verknüpft. Doch im Kern ist sie eine Technologie, die Sicherheit schafft – und Informationen und Transaktionen nahezu unveränderbar übermittelt und speichert.

Continue reading →

Best Practice Digitale Distribution zum Download

Cover des Best Practice Digitale Distribution

Für den Verkauf von Produkten sind Metadaten die Basis. Genauso wichtig wie der Inhalt von Metadaten ist ihr Datenfluss. Preise (in Deutschland i.d.R. mit Preisbindung) und Lieferbarkeiten (mit zum Teil vertriebsrechtlichen Vorgaben) werden vom jeweiligen Verlag in den Markt gegeben. Verlage und Kunden erwarten, dass Preise und Lieferbarkeiten der Produkte im deutschen Markt konsistent sind. Die entscheidende Rolle spielt dafür der Datenfluss, seine Wege und die Laufzeiten. Durch immer mehr Preisaktionen mit relativ kurzen Laufzeiten (z.B. für nur 24 Stunden) spielt ein optimierter Datenfluss die wichtigste Rolle.

Die Peergroup Digitale Distribution hat in diesem Best Practice Lösungen zusammengestellt, wie Inkonsistenzen bei Preisen und Lieferbarkeiten digitaler Produkte reduziert werden können. Das Dokument ist ab sofort hier zum Download verfügbar.

Continue reading →
Posted by admin in PG Digitale Distribution, 0 comments

Personalisierung in der Buchbranche

avatar Katharina Eichler
avatar Patricia Gentner
avatar Nicole Boske
avatar Norbert Barnikel
avatar Hermann Eckel
avatar Dr. Werner-Christian Guggemos
avatar Sebastian Buggert
avatar Ralf Biesemeier

Auf der letzten eBook-Konferenz (https://e-book-konferenz.de) beschäftigten sich die Teilnehmer mit der „Produktentwicklung und Vermarktung für die Generation Netflix“. Quintessenz der Konferenz war: Personalisierung in all ihren Facetten ist essenziell für die Zukunft der Buchbranche. Daher war uns schnell klar: Darüber müssen wir in Buch & Kekse reden!

Continue reading →

Wie digital ist die Buchbranche?

avatar Patricia Gentner
avatar Katharina Eichler

In der ersten Folge stellen Patricia Gentner und Katharina Eichler die IG Digital vor und widmen sich der Frage, wie digital die Buchbranche bereits aufgestellt ist.

Continue reading →

Der Podcast für digitale Buchmenschen

avatar Patricia Gentner
avatar Katharina Eichler

Die digitale Transformation ist auch in der Buchbranche längst angekommen. Sie bietet Chancen, birgt Risiken und sorgt allgemein für viel Gesprächsstoff. Neue Berufsbilder entstehen, erweiterte Geschäftsmodelle werden entwickelt und auch unsere Kunden und Kundinnen, die Leserinnen und Leser, entwickeln eine eigene digitale Identität. 
Abseits der technischen Fragestellungen wollen wir, die Mitglieder der Peergroup Kultur und Medien, uns mit der Metaebene der digitalen Transformation in der Buchbranche beschäftigen.

Continue reading →

CRM und Marketing-Automation in Verlagen

Cover der Umfrage zu CRM und Marketing-Automation

Wer das Thema „Endkundenbeziehung“ ernst meint muss sich auch mit den technologischen Voraussetzungen dafür auseinandersetzen: Customer-Relationship-Management-Systeme. Diese dort analysierbare Sammlung an Kundenwissen ist aber kein Selbstzweck, sondern Basis für (Marketing)Aktionen der Unternehmen mit eben diesen Kunden, idealerweise sind viele Prozesse hier auch gleich automatisiert – also „Marketing-Automation“. Wie sieht hier aber im Moment der Einsatzgrad dieser Technologien in Verlagen aus? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, hat die Peergroup „Markt und Marketing“ der IG Digital des Börsenvereins eine kurze Umfrage gestartet, um hier etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Immerhin 150 Verlage nahmen an der Befragung teil – diese ist mit Blick auf die Zusammensetzung der Unternehmensgrößen und Strukturen durchaus repräsentativ und entspricht dem Branchendurchschnitt.

Continue reading →
Posted by admin in Fachbeiträge, Peergroups, PG Mark & Marketing, 0 comments

Infos zur Optimierung des Datenflusses

Cover einer Handreichung zu Effizienzsteigerung in der Digitalen Distribution

Für den Verkauf von Produkten im deutschen Buchmarkt sind Metadaten die Basis (siehe auch die Best Practices der IG Produktmetadaten zu Erscheinungsterminen und Lieferbarkeiten). Genauso wichtig wie der Inhalt der Metadaten ist der Datenfluss der Metadaten. Preise (mit Preisbindung) und Lieferbarkeiten (mit z.T. rechtlichen Vorgaben) werden vom jeweiligen Verlag in den Markt gegeben. Verlage und Kunden erwarten, dass Preise und Lieferbarkeiten der Produkte im deutschen Markt konsistent sind. Durch immer mehr Preisaktionen mit kurzen Laufzeiten (z.B. für nur 24 Stunden) spielt der optimierte Datenfluss die wichtigste Rolle.

In diesem Dokument wird die von der Peergroup Digitale Distribution durchgeführte Marktanalyse beschrieben und Lösungen dargestellt, wie Inkonsistenzen bzgl. Preisen und Lieferbarkeiten digitaler Produkte reduziert werden können.

Continue reading →
Posted by admin in Fachbeiträge, Peergroups, PG Produktion, 0 comments