#akep15: Das Internet der Dinge – wenn Maschinen mehr und besser kommunizieren als Menschen (Dr. Ulrich Eberl)

Im kommenden Jahrzehnt werden leistungsfähige und preiswerte Computerchips in allen Dingen unseres Alltags stecken. Bereits 2020 sollen rund 50 Milliarden Geräte vernetzt sein und miteinander kommunizieren. Das wird die Arbeit in den Fabriken ebenso revolutionieren wie Häuser und Energiesysteme, autonome Fahrzeuge und Roboter, die Logistik, das Gesundheitswesen und Dienstleistungen aller Art. Offline zu sein, wird praktisch unmöglich – doch was bedeutet das dann für unser Leben?

Mehr zu Dr. Ulrich Eberl >

1 comment

[…] I Das Internet der Dinge – wenn Maschinen mehr und besser kommunizieren als Menschen Ulrich Eberl (Siemens […]

Schreibe einen Kommentar